Bodenarbeitskurs


Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen für die Reitkurse nur per Anmeldeformular im Internet möglich sind.

 

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Pferd vom Boden aus zu arbeiten:

Zur Verfeinerung der eigenen Hilfen, zur Gymnastizierung und Kräftigung des Pferdes, zum Vertrauensaufbau und als Dominanztraining. Außerdem können neue Lektionen leicht einstudiert werden oder schon bekannte noch verbessert werden und nicht zuletzt kann es viel Spaß bereiten, in der Bodenarbeit die Kommunikation und die Beziehung zum Pferd zu intensivieren.

 

Es gibt  viele Formen der Bodenarbeit. Während dieses Kurses können Sie beispielsweise durch die dressurmäßige Arbeit an der Hand ganz genau beobachten, was Ihre Hilfengebung bei Ihrem Pferd bewirkt und können direkt erspüren, was eine korrekte Biegung oder Stellung bedeutet. Wahlweise können Sie aber auch Longieren (Kappzaum oder Doppellonge), Fahren vom Boden oder Freiarbeit (Horsemanship) üben.

Der Einzelunterricht richtet sich nach Ihren Wünschen.

 

4 praktische Einheiten a 30min (je eine Unterrichtseinheit Sa Vormittag, Sa Nachmittag, So Vormittag und So Nachmittag). Vorbesprechung Freitag abend gegen 18 Uhr.

 

Lehrgangsgebühr:

150 Euro mit Schulpferd

130 Euro mit eigenem Pferd

 

Anreise: Freitag bis 18.00 Uhr

Abreise: Sonntag ca. 16.00 Uhr

 

Termine 2019:

Fr 08.02. - So 10.02