Sinn und Sinnlosigkeit im Spiegel des Pferdes


Bitte beachten Sie dass Anmeldung für dieses Seminar nur per Anmeldeformular im Internet möglich sind.

 

An irgendeinem Punkt in unserem Leben stellt sich oft unumstösslich die Frage nach dem Sinn unseres Lebens. Die Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens und die Frage nach dem Sinn des Lebens überhaupt. Oft werden diese Fragen von einem inneren Empfinden der Leere und Unerfülltheit begleitet.

 

Sogar wenn wir im Alltag erfolgreich sind, können diese Fragen auftreten und natürlich in Momenten existenzieller Not. Nicht selten sind diese Momente der Beginn einer spirituellen Suche. Einer Suche, die uns auf einen Weg nach Innen leitet, zurück zu uns.

 

Wir untersuchen im Seminar das Thema "Sinn des Lebens" in verschiedene Richtungen. Das führt uns zum Facettenreichtum unserer Seele und unseres Lebens. Dabei entdecken wir, dass es nicht nur eine Antwort auf die Frage nach dem Sinn unseres Lebens gibt. 

 

Die Pferde unterstützen uns auf unserer Suche, sie haben einige Antworten für uns bereit.

 

Seminarablauf:  Do/Fr /Sa /So Vorträge zum Thema und transpersonale Übungen mit und ohne Pferd.

 

Inhalte:

Grundhaltung der Absichtslosigkeit

Existenzielle Sinnlosigkeit 

Der subjektive Sinn 

Sinn und Werte

Sinn und Seele

Sinn und Unmittelbarkeit

Aus der Liebe leben

Sinn und persönliche Wichtigkeit

Sinn und Verbundenheit

 

Seminargebühr:   240,- Eur  

 

Unterbringung in der angeschlossenen Pension (bitte separat unter 08556/305 buchen),  Selbstversorgung in den Apartments beziehungsweise in der Seminarküche  (Unterbringung und Verpflegung nicht in der Seminargebühr enthalten)

  

Anreise: Do bis 18.00 Uhr   

Abreise: So ca. 12.30 Uhr

 

 

>> zurück zum Jahresprogramm

zurück zur Persönlichkeitsarbeit